15 September 2016

Neues Ausprobieren

Hieß es in Sachen Schnitt und Stofflieferant. Und das obwohl ich ein absoluter Gewohnheitsmensch bin. Spontanität muss bei mir immer gut geplant sein.




Vor kurzem erhielt ich die tolle Nachricht, dass ich für Michas Stoffecke die Eigenproduktionen vernähen darf.
Als ich die Federn in mint dann das erste Mal sah, war klar, dass ist ein Stoff ganz nach meinem Geschmack.
Schlichtes zeiltoses Design, eine tolle leuchtende Farbe und super zu kombinieren.


Nun musste ich mich nur noch entscheiden was und für wen ich daraus nähe.
Ich hab mich dann ganz uneingenützig für ein neues Teil in meinem Kleiderschrank entschieden auch wenn ich mir sehr gut eine Marie für meine Tochter daraus hätte vorstellen können.
Manchmal muss man sich einfach auch selbst etwas gönnen.


Entschieden habe ich mich für einen Bolero mit gekreuztem Vorderteil und Kapuze. Ein Teil in der Art habe ich überhaupt noch nicht im Schrank und ich wollte ja schließlich etwas Neues probieren.
Zuerst musste mal wieder geklebt und geschnitten werden.
Ich bin ein absoluter Fan von Papierschnittmuster und bekennder Klebehasser.



Beim anschließenden Stoffe kombinieren hatte ich dann wieder deutlich mehr Spaß.
Als Kombistoff zum mint leuchtenden Stretch-Sweat habe ich mich für einen pink melierten Jersey entschieden.
Ich liebe Pink und finde das passt absolut immer. Deshalb durfte auch das pinke Garn beim Säumen zum Einsatz kommen.




Der Schnitt ist auf jeden Fall mal was anderes und ich bin froh etwas Neues ausprobiert zu haben.
Das sollte ich definitiv viel öfter machen!



Das weiße Top unter der Issy ist übrigens auch selbstgenäht, denn selbst die simpelsten Basics nähe ich statt zu kaufen.
Irgendwie habe ich mir das Shoppen mit zwei Kids abgewöhnt und Stoff ist genug zu Hause.
Außerdem ist ein gut sitzendes qualitativ hochwertiges Top viel schneller genäht als im Laden gefunden.

Mit dem Outfit mache ich gerne wieder bei RUMS mit, denn da gibt es jede Woche die geballte Ladung Inspiration.









Weißer Bio-Jersey von Stoffonkel über Nähwald Stoffparty

Schnitt: Issy von FeeFee

4 Kommentare:

  1. Wow, das ist ein echt ein wunderschönes Teil geworden!
    Der Stoff an sich ist ja schon traumhaft, aber die gesamte Kombi ist soooo schön :)
    Herzliche Grüße von Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Kathi,
      Freut mich, dass es Dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen
  2. Hallo Maren,
    ein toller Bolero ist das geworden :-) Sieht wirklich super aus und ist mal ein ausgefallener Schnitt.
    Liebe Grüße
    Steffy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffy,
      Ja der Schnitt ist wirklich mal was anderes, freut mich, dass er dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.