27 November 2016

Noch eine Nikki

Passend zum Novemberbuchstaben N bei 12 Letters of Handmade Fashion, habe ich wieder eine Nikki besser gesagt Frau Nikki genäht. Und auch ohne tiefen Ausschnitt ist die Rückenansicht ein echter Hingucker geworden.


Die aufgenähte Spitze sorgt für den WOW-Effekt!






Ich habe mich hierbei bewußt gegen das Ausschneiden des Stoffes unter der Spitze entschieden, da es mir dann zu freizügig für den Alltagslook gewesen wäre. Und ich mich einfach nicht mehr wohl gefühlt hätte. Die schöne Spitze kommt auch ohne den fehlenden Stoff gut zur Geltung.
Vielleicht traue ich es mich bei einem schicken Kleid, was nur für besondere Anläße gedacht ist.


Schnitt und Spitze musste ich für diesen Look allerdings etwas anpassen.
Ich habe den Rückenausschnitt von Frau Nikki deutlich verkleinert. Die Spitze war allerdings oben auch danach noch zu breit, sodass ich einfach entlang der Konturen etwas abgeschnitten habe.
Nun harmonieren beide Teile perfekt miteinander und mit dem eingefassten Halsauschnitt wirkt es trotz sportlichem Touch edel.


Auch der Gesamtlook des Outfits ist eher sportlich. Denn zum Basicshirt in der Allroundkombifarbe Weiß gab es noch einen schnellen Strickrock.


Es ist wieder eine Meine Liv geworden, dieses Mal allerdings aus einem 
braungrauem weichen Strick der nicht ganz so dehnbar ist wie der Blaue von der vorherigen Meine Liv
Die Größe varriert bei diesem Schnitt stark mit der Stoffwahl. Je nach Dehnbarkeit muss man ihn 1 bis 2 Nummern kleiner nähen als man eigentlich trägt. Zum Glück wird diese kleine Änderung prima im Ebook beschrieben. Sodass sogar ich als Änderungsmuffel damit kein Problem hatte.


Sogar ein passendes Armband vom letzten Jahr aus geflochtenem Kunstleder habe ich gefunden. Für mich ein prima Outfit, dass sogar den Alltagstest mit zwei Kids besteht. Und auch mit flachen bequemen Schuhen tragbar ist. Denn hohe Absätze kann ich wirklich nur ab und an tragen und nicht wenn ich den Kids hinterher sprinten muss.


Zum Abschluss gibt es noch eine kleine Bilderflut für Euch.




Nun lassen wir den 1. Advent gemütlich ausklingen und morgen stürze ich mich wieder in den Weihnachtswahnsinn. Denn hier ist noch einiges zu tun, dass ist auch der Grund warum ich momentan so wenig zum Schreiben komme, denn genähte Sachen gibt es hier genug.









Schnitt: Frau Nikki von Schnittreif / Fritzi
Stoff: weißer Jersey von Nadel und Stoff

4 Kommentare:

  1. Hallo. Toll ist Nikki geworden. Gerade diese Kombi gefällt mir sehr. Lässig und schick zugleich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Ani. Genau schick und lässig, dass ist das was ich am Liebsten trage.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen
  2. Liebe Maren,
    ich mag Kleidungsstücke mit Spitze total gerne!! Dein Oberteil ist trotz des schlichten weißen Stoffes durch die Spitze ein echter Hingucker. Auch das gesamte Outfit gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      Vielen lieben Dank. Ich mag solche Basicteile mit dem Gewissen Extra.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.