29 März 2017

Heute mache ich Blau

Zumindest Kleidungstechnisch, denn einfach die Beine hochlegen kann und will ich nicht. Irgendwie gibt es doch immer was zu tun. Passend zum Me made Mittwoch zeige ich Euch meine vierte Artemis.




Der geniale großflächige Print von Nosh Organics musste einach ein Sommerwohlfühloberteil werden.


Eigentlich hatte ich ihn mir für ein Sommermaxikleid bestellt, aber Kleider trage ich leider viel zu selten. Und da mir der rauchblaue Stoff mit dem großen Blätterprint so gut gefiel, wollte ich das fertige Teil möglichst oft tragen können.


Somit habe ich mich für meinen Lieblings Off-Shoulder Shirt Schnitt entschieden. Dieses Mal allerdings mit kurzen Ärmeln und einem Flattervolant.


Die Ärmel habe ich gegenüber dem Schnitt um ca. 2cm gekürzt, damit sie unter dem Volant bleiben. So wirkt es für mich noch sommerlicher.


Den weiten Volant habe ich nicht gesäumt, damit er nicht zu steif fällt. Bei Jersey ist dies kein Problem, da die Kanten nicht ausfransen. Sicherlich wird der Stoff sich ein wenig einrollen und man sieht die linke Stoffseite. Das stört mich allerdings nicht wieter, wobei es aus einem durchgefärbten Stoff natürlich noch schöner ist.


Beim Shirt habe ich hinten keine Abnäher, sodass es lockerer sitzt als mein Artemiskleid. Wer auch hier eine engere Passform möchte kann diese ganz einfach einfügen.


Durch das Bündchenteil hab ich komplett ein Gummi durchgezogen, dass unterstützt nochmal die Raffung des Volants. Hierbei müsst Ihr nur aufpassen, dass das Gummi nicht zu eng sitzt, sonst rutscht Euch das Shirt schnell nach oben.


Die Farben der Palmenblätter passen perfekt zu Jeans, aber auch zu weißen Sommerhosen oder beigen Chinos. Rauchblau, hellblau und Nude zarte Farben die perfekt in meinen Rosa-Blau Kleiderschrank passen. Irgendwie bleib ich immer bei meinen Wohlfühlfarben hängen.


Ich mag diesen großen Druck sehr gerne, absolut perfekt für Erwachsene. Solche Stoffe findet man leider viel zu selten.


Zur Qualität des finischen Stoffes muss ich sicher nicht viel schreiben, denn jeder der schon mal einen Nosh Stoff in den Händen hatte, weiß das sie herrlich weich sind. Vor allem überzeugt mich dort auch die Haltbarkeit der Farben, bisher sind auch meine älteren Sachen von Stoffpeeling und Auswaschen verschont geblieben.


So hat man dann auch wirklich lange was von seinen Lieblingsteilen, denn wir wachsen hoffentlich nicht aus unserer Handmadekleidung raus.
Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche.










Schnittmuster: Artemis von Lasari Design

4 Kommentare:

  1. Sehr schön. Toller Stoff. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susan,
      Vielen lieben Dank fürs Kompliment.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen
  2. Sieht super-schön aus! Der Schnitt gefällt mir auch total. Leider bin ich so empfindlich es müssten echt 30 Grad ohne Windhauch sein, damit ich das anziehen könnte. Sonst ist mir das zu "nackig" oben herum.
    Es sieht an Dir aber sehr bezaubernd aus :)))
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,
      Vielen Dank. Das Problem kenne ich. Mir geht es mit kurzen Hosen und Röcken so.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.