01 März 2017

Mein Frühling wird Schulterfrei

Meine Kleiderschrank füllt sich weiter fleißig mit neuen Frühjahrsteilen. Mit dabei natürlich ein schulterfreies Shirt. Für mich ein aboslutes Must-Have im Frühjahr 2017.


Endlich habe ich den für mich passenden Schnitt gefunden und natürlich gab es neben dem schulterfreiem Kleid auch Oberteile. Dieses ist mit 3/4 Armen und aus einem ganz leichtem Wolljersey.


Der blau-grün Ton harmoniert prima zu Jeans und ich bin mir sicher das Shirt wird zu einem absolutem Lieblingsteil.


Da ich das Bündchen auch aus dem dünnen Wolljersey genäht habe, musste ich es etwas breiter zuschneiden um dann komplett ein Gummi durchzuziehen. Sonst wäre es vermutlich zu locker gewesen und würde mir von den Schultern rutschen. Dank des komplett durchgezogenen Gummis passiert es allerdings nicht.


Bei Strick reicht das Gummi an den Schultern meistens nicht aus. Am Besten Ihr probiert es je nach Stoffart einfach selber. Die Raffung kann man wie ich dann einfach auf der Schultern verteilen, sodass das Oberteil glatt bleibt.


Anders als das Kleid liegt das Shirt nicht so eng an, das liegt zum einem am Stoff und zum anderen daran, dass die Abnäher nur am Kleid genäht werden.


Dieses Mal sind es wieder ein paar mehr Bilder geworden, darum gibt es den Rest jetzt einfach als Bilderflut für Euch.





Ich leg mich jetzt wieder auf die Couch um schnell fit zu werden und bald wieder neue Lieblingsteile nähen zu können. Bleibt gesund. Verlinkt bei Me Made Mittwoch.










Schnitt: Artemis von Lasari Design



6 Kommentare:

  1. wunderhübsch, steht dir hervorragend!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      lieben Dank.
      Viele Grüße
      Maren

      Löschen
  2. Toller Stoff! Und auch ein tolles Shirt! Aber ein bisschen friert mich am Hals, wenn ich dich sehe ;)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dora,
      vielen Dank. Bei den momentanen Temperaturen trage ich es auch noch nicht. Aber im Frühling wenn es endlich wärmer wird, dann ist es auch für die Arbeit perfekt.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen
  3. Oh ja, schlicht und schön. LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      genau schlicht nähe ich am Allerliebsten egal ob für mich oder meine Kinder. Schön, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.