20 Juli 2017

Mein Freibad-Strand-SommerKleid

Im Sommer gehen wir gerne ins Freibad oder sind zumindest den ganzen Tag draußen unterwegs. Am Liebsten mag ich da einfache, bequeme, unkomplizierte Kleidung. Und was könnt unkomplizierter sein als ein Kleid?!


Einfach ein Kleidungsstück überziehen ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen wozu es passt. Denn hier braucht man keinen Kombipartner, einfach bequeme Sandalen dazu und schon kann es raus gehen. So muss Mode für den Alltag mit Kids für mich sein.


Schon vor zwei Jahren hatte ich mir ein ähnliches Kleid aus Sommersweat genäht und es sehr gerne getragen. Somit war klar, dass ich für diesen Sommer unbedingt noch ein zweites locker sitzendes Kleid brauche. Natürlich sitzt es mit wachsender Babykugel nicht mehr ganz so locker, aber durch den Tunnelzug lässt es sich auch jetzt noch super tragen.


Dies ist das Kleid vom Sommer 2015, da hatte ich den Schnitt Strandperle von Fred von Soho verwendet. Dieses Mal mit Babybauch wollte ich ein noch weiter fallendes Oberteil, das auch etwas über die Schulter rutscht. Somit habe ich dieses Mal nur den unteren Teil des Schnittmusters verwendet und ein anderes Oberteil angenäht.


Das Schnittmuster des Oberteils stammt aus dem Buch von Lillesol und Pelle. Ich habe es in meiner normalen Kaufgröße genäht und brauchte es auch nicht verlängern. Es fällt aus dem tollen leicht durchsichtigen Slubjersey herrlich weich.


Die leuchtende Farbe ist genau richtig um auch an regnerischen Tagen die Sommerlaune nicht zu verlieren. Besonders gut gefällt mir die Struktur des Slubjerseys.


Das ganze hat so einen leichten "wie gekauft Look", was für meine selbstgenähten Sachen ja immer das größte Kompliment ist.


Für den Rockteil habe ich den schönen Konfettisommersweat genommen. Dank der eingearbeiten bunten Punkte wirkt er nicht ganz so langweilig wie ein Unistoff. Die Innenseite ist im Sommer so angenehm zu tragen, ähnlich wie Frottee durch die Schlaufen. Ganz leicht, luftig und überhaupt nicht schwitzig. Ich werde mir daraus auch noch eine kurze Shorts nähen, denn Somemrsweat ist für mich das ideale Material für meine Sommergarderobe, vor allem was Hosen und Röcke betrifft.
Nun stöbere ich mal bei RUMS was dsie Must Have Schnitte dieses Sommers sind.





Schnittmuster: Rockteil von der Strandperle von Fred von Soho




2 Kommentare:

  1. Tolle Kombis.
    Ich liebe "Strandkleider".
    Viele Grüße
    Gesche
    www.naehgut.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.